Lindenau in der Oberlausitz

Eine Gemeinde im Amt Ortrand

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Lausitzer Rundschau

Nachrichten
  1. Senftenbergs Stadtverordnete haben grünes Licht für Start der Vorplanungen gegeben. Standort in Calauer Straße gefunden.
  2. Edelmetalle aus alten Auto-Katalysatoren erzielen hohe Preise. Gangster wissen das. Zwei Männer, die in groß angelegtem Stil in einer Schipkauer Firma ihr Unwesen trieben, verurteilte das Amtsgericht Senftenberg jetzt.
  3. Der Fotowettbewerb "Senftenberger Lieblingsplätze" zum Peter-und-Paul-Markt ist beendet. Drei Preisträger wurden ermittelt.
  4. Dass Wissenschaft und Kunst einander keineswegs ausschließen, sondern eher ergänzen und befruchten, manchmal gar verschmelzen, wird auch an der BTU Cottbus-Senftenberg deutlich. In der Regel 14-tägig kommen freitags in Senftenberg Professoren, Studierende und Mitarbeiter zum Malen zusammen, teilt Unisprecher Ralf-Peter Witzmann mit.
  5. Der Senftenberger Marktplatz ist ab heute der zentrale Festplatz des Peter-und-Paul-Marktes. Dafür sind die Bauleute gestern im Großeinsatz gewesen.
  6. Da das Rechtsfahrgebot auf der Schipkauer Straße in Schwarzheide verletzt wurde, sind hier am Mittwochnachmittag zwei Lkw mit den Außenspiegeln kollidiert. "Der Unfallverursacher setzte die Fahrt pflichtwidrig fort, konnte aber nach einem Zeugenhinweis ermittelt werden", sagt Polizeisprecher Torsten Wendt.
  7. Die Fassade des Schulgebäudes und der Sporthalle an der Werner-Seelenbinder-Straße in Großräschen ist mit zwei Schriftzügen beschmiert worden. Etwa 16 Quadratmeter Fläche wurden verunstaltet, so die Polizeidirektion Cottbus.
  8. Innerhalb von Fahrradkontrollen haben Revierpolizisten am Mittwoch auf dem Gelände der Asylunterkunft in Schipkau zwei Räder entdeckt, nach denen gefahndet wurde. Beide Drahtesel waren in Berlin als gestohlen gemeldet worden, teilt Polizeisprecher Torsten Wendt mit.
  9. Ein Autofahrer hat am Mittwoch auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes an der Dimitroffstraße in Lauchhammer die Parklücke verfehlt. Er kollidierte mit einem abgestellten Fahrzeug und flüchtete.
  10. Ein besonderer Hörgenuss ist am Sonntag, 25. Juni, ab 17 Uhr in der evangelischen Peter-Paul-Kirche zu erleben.
  11. Ein einmaliges Kinderkonzert für die ganze Familie ist am Sonntag, 25. Juni, ab 15 Uhr im Kulturhaus der BASF Schwarzheide zu erleben.
  12. Die Kirchengemeinde feiert am Sonntag das 25. Jubiläum des Gemeindehauses mit einem Gottesdienst und einem Konzert.
  13. Die Theatergruppe aus Großkoschen hat wieder ein unterhaltsames Programm auf die Beine gestellt. Diesmal hat sie sich der grauen Vorzeit angenommen, ja sogar eine lyrische Ader an sich entdeckt: "Mit Witz, Humor und ganz viel Charme / wird's unterm Felsen am Feuer warm.
  14. Knapp 264 Millionen Euro hat die Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft (LMBV) im vergangenen Jahr in die Sanierung im Zusammenhang mit der Bewältigung von DDR-Altlasten im Braunkohle- und Kali-Bergbau gesteckt. Das wurde am Rande der Pressekonferenz zur Jahresbilanz am Donnerstag bekannt.
  15. Händeringend sucht Klaus Renner für die Bar seiner Surfschule am Strand des Geierswalder Sees eine flotte Bardame, die das Handwerk des Zubereitens sommerfrischer Cocktails beherrscht.
  16. Die Zuckertüten für den ersten Schultag sind gerade einmal gekauft, geschweige denn befüllt und verteilt. Dennoch haben die Eltern der Abc-Schützen in Lauchhammer beim Thema Schule den Kanal bereits gestrichen voll.
  17. Das von der Arbeiterwohlfahrt betriebene Kinderheim in Drochow erstrahlt nach umfangreichen Modernisierungsarbeiten nicht nur von außen und innen in neuem Glanz, sondern hat mit der Fertigstellung auch einen neuen Namen erhalten. 20 Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 18 Jahren erfreuen sich im Haus "Am Drochower See" an den nunmehr hellen, freundlichen Räumen mit neuen und altersgerechten Möbeln und nicht zuletzt an der wieder eingekehrten Ruhe.
  18. Die Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft Lauchhammer hat das Qualitätssiegel "Gut gewohnt - fit für die Zukunft" abgeräumt.
  19. Die Plastikpiraten des Emil-Fischer-Gymnasiums Schwarzheide haben gestern an der Schwarzen Elster bei Bärhaus die Arbeit aufgenommen. Die Schüler untersuchen das Fließgewässer.
  20. Ein Unbekannter ist am Dienstag in Schwarzheide von einer Unfallstelle geflüchtet, teilt die Polizei mit. Nach jetzigem Ermittlungsstand beschädigte vermutlich ein Lkw nach einem missglückten Wendemanöver eine Grundstücksumfriedung an der Senftenberger Straße auf etwa sieben Metern und fuhr weiter.

Copyright © 2016. All Rights Reserved.