Lindenau in der Oberlausitz

Eine Gemeinde im Amt Ortrand

April 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Lausitzer Rundschau

Nachrichten
  1. Ein 32-jähriger Mann hat sich gestern Abend in Senftenberg an einer Laterne ausgelassen und diese beschädigt. Der mutmaßliche Täter wurde wenig später durch alarmierte Kräfte der Bereitschaftspolizei in der Seeadlerstraße angetroffen.
  2. Der jetzt engagierte Vermarkter Jens Pittasch stellt seine Pläne für das Senftenberger Haus vor. Unter anderm soll ein Zusatzname her.
  3. 50 000 Euro hat die Sparkasse Niederlausitz am Dienstag an 40 Vereine aus dem Oberspreewald-Lausitz-Kreis ausgeschüttet - dank der Zweckerträge aus PS-Lotterie-Sparen.
  4. Es ist die erste Bewährungsprobe für Martina Büttner, 2. stellvertretende Vorsitzende des Sängerkreises Königs Wusterhausen: Am Freitag wird die frisch gebackene Carusos-Fachberaterin ihr erstes Zertifikat verleihen, und zwar an den Kindergarten "Musikus" in Senftenberg.
  5. Auf einem Parkplatz in der Lauchhammeraner Friedensstraße ist es am Dienstagnachmittag zu einem Parkplatz-Rempler gekommen. Der Verursacher flüchtete.
  6. Kleine rote Kerzen an ihren Fichten im Garten haben Birgit Jungnickel aus Dörrwalde ins Staunen versetzt. "Das gab es noch nie", sagt die Hobbygärtnerin.
  7. Die neue, alte Bogenbrücke über die Pulsnitz bei Lindenau wird am Freitag um 10.30 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben.
  8. (ab) Der Startschuss für das dreijährige Bauprogramm für das Hörlitzer Straßennetz ist am Montag gefallen, die ersten Straßen sind abgesperrt. Mit dem 1,3-Millionen-Projekt will die Gemeinde Schipkau die holprigen Pflasterstraßen auf Vordermann bringen.
  9. Aufmerksame Senftenberger haben die Polizei am Dienstagabend gegen 19 Uhr darüber informiert, dass eine Autofahrerin in starken Schlangenlinien in der Stadt unterwegs sei. Die Beamten stellten im Auto der Frau zahlreiche leere Bier- und Schnapsflaschen fest.
  10. (ab) Im Dorf mit der langen Lauftradition werden am Wochenende wieder die Laufschuhe geschnürt. Die "Lauffreunde Bucksche Schweiz" laden ein zum 8.
  11. 54 Zehntklässler der Senftenberger Kellermann-Oberschule haben erneut in der Praxis das "Unternehmersein" geprobt. Dabei sind die Ideen in den zehn Kleingruppen nur so gesprudelt.
  12. Zum 1. August gehen die neu geordneten Berufsbilder Verkäufer/-in und Kaufmann/-frau im Einzelhandel an den Start.
  13. Schon wieder ist in Lauchhammer ein Auto ausgebrannt. Dieses Mal fing ein Mazda am Dienstag gegen 23 Uhr in der Kleinleipischer Straße Feuer.
  14. Schon wieder ist in Lauchhammer ein Auto ausgebrannt. Dieses Mal fing ein Mazda am Dienstag gegen 23 Uhr in der Kleinleipischer Straße Feuer.
  15. Es geht los: Der Baukran steht, das älteste Haus am Senftenberger Marktplatz ist eingerüstet. Worauf die Senftenberger solange warten mussten, ist jetzt Stadtgespräch.
  16. Fraktions-Zoff in der Ruhlander Stadtverordnetenversammlung beschäftigt Justitia. CDU-Fraktion wollte Abgeordneten loswerden - und hat ihn postwendend zurückbekommen. Auf den Rechnungen bleibt jedoch die Stadt sitzen.
  17. Zum Brandenburger Zukunftstag für Mädchen und Jungen an diesem Donnerstag, 27. April, sind Schüler der neunten bis zwölften Klassen an alle drei Standorte der BTU Cottbus-Senftenberg eingeladen.
  18. Die Sache mit dem Lärm ist in Ruhland alles andere als einfach. Um einfache, schnelle Lösungen mit Knalleffekt geht es definitiv nicht beim Lärmaktionsplan, der derzeit in der Elsterstadt diskutiert wird.
  19. 50 000 Euro hat die Sparkasse Niederlausitz am Dienstag an 40 Vereine aus dem Oberspreewald-Lausitz-Kreis ausgeschüttet - dank der Zweckerträge aus PS-Lotterie-Sparen.
  20. Das Stadt- und Musikfest steigt am Ersten-Mai-Wochenende in Ortrand. Eingeläutet wird das Fest mit einem Musikabend am Sonntag (30.April) im Kulturgüterschuppen am Bahnhof.

Copyright © 2016. All Rights Reserved.